X

Wie ein außergewöhnliches Hörgeräte-Design Ihnen hilft, neue Kunden zu gewinnen

 

Viel zu viele Menschen halten Hörgeräte immer noch für unattraktiv. Die Frage ist: Warum? Und: Was können wir tun, um diese Wahrnehmung zu verändern? Wir sind fest davon überzeugt, dass ein schlankes, innovatives Design in Kombination mit audiologischen Hightech-Features eine entscheidende Rolle bei der Veränderung dieser öffentlichen Wahrnehmung spielen wird.

Menschen lieben Produkte, die zu ihnen und ihrer Persönlichkeit passen. Daher ist ein außergewöhnliches Design der Produkte, das Lifestyle und Selbstverständnis der Menschen anspricht, mittlerweile Standard in fast jeder Branche. Umso mehr, wenn man sich von der Konkurrenz abheben will. Viele verschiedene Konsumgüter wie Mobiltelefone, Kopfhörer und sogar Brillen haben das in der Vergangenheit schon bewiesen. Letzteres Beispiel zeigt, dass dies auch für medizinische Geräte wie Hörgeräte möglich ist.

Beim Wort Hörgeräte denken viele Menschen an sperrige und in der Regel unattraktiv aussehende Apparate. Dieser Gedanke hält viele Personen mit Hörminderung noch immer davon ab, Hörgeräte überhaupt erst auszuprobieren. Es gibt also noch viele potenzielle Kunden, die wir überzeugen müssen.

Die Industrie antwortet auf diese negative öffentliche Meinung bisher damit, dass sie möglichst kleine IdO-Geräte entwirft, die für Mitmenschen praktisch unsichtbar sind. Heute aber möchten mehr Menschen ihren Stil bewusst nach außen tragen. Dazu wählen sie nur solche Produkte, bei denen sie davon überzeugt sind, dass sie zu ihnen passen. Immer mehr Menschen wären also gewillt ein Hörgerät zu nutzen, wenn es ein schlankes und innovatives Gerät ist, das die Anforderungen an Stil und Design erfüllt.

Es ist an der Zeit für einen Paradigmenwechsel im Hörgeräte-Design, denn die neuesten Daten der EuroTrak-Studie zeigen, dass sich das Image von Hörgeräten verbessert: Während sich vor sechs Jahren noch mehr als die Hälfte der Befragten schämte, Hörgeräte zu tragen, ist diese Zahl heute auf weniger als ein Drittel gesunken. Die Entwicklung hin zu einem deutlich besseren Image von Hörgeräten, hat vor allem mit einem neuen, verbesserten Design zu tun.

Warum ein schlankes Design so wichtig ist

Heute wollen die Menschen keine medizinischen Geräte in einem langweiligen Look. Eine Hörminderung soll keine Last sein. Und mit einem Hörgerät wollen sich die Menschen nicht gebrandmarkt fühlen. Stattdessen wollen sie ein schlankes und stilvolles Design gepaart mit modernster Technologie, das ihnen dabei hilft, sich trotz ihrer Einschränkung sicher und wohl zu fühlen. So wie bei Brillen auch, wollen Verbraucher eine Wahl haben, die das Beste aus beiden Welten vereint: ein technisch fortschrittliches Produkt mit einem schlanken, modernen Design.

Mit einem außergewöhnlichen Design ein Zeichen setzen, genau das hat das Team von Signia getan. Wir haben kürzlich eine Verbraucherstudie unter 500 Personen mit leichtem bis mittlerem Hörverlust durchgeführt, um unser neues Signia Hörgerät zu beurteilen (Studie in Kürze erhältlich).

Das Ergebnis

Die Befragten bewerteten unser Produkt als überwältigend neu und völlig anders als alle aktuellen Lösungen auf dem Markt.

Wir beschreiten neue Wege im Hörgeräte-Design und möchten, dass Sie Teil dieser spannenden Reise werden. Wenn Sie mehr über unser neues, aufregendes und innovatives Produkt erfahren möchten, dann melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an. Seien Sie unter den Ersten, die von unserem neuen Signia Hörgerät erfahren, sobald wir es ankündigen! Wir sind fest davon überzeugt, dass dieses Produkt Ihnen in Zukunft zu neuen und wiederkehrenden Kunden verhelfen wird.

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden und melden Sie sich für unseren Akustiker-Newsletter an: